Trauerfall . Kerzen anzünden

Schinagl Maria

29 Trauerkerzen angezündet
  1. Mein herzliches Beileid, der Trauerfamilie

  2. Franz und Johanna Schinagl 8. Januar 2021 um 19:58 Antworten

    Liebe Trauerfamilie, auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid.
    Familie Schinagl Franz und Johanna, Eugendorf

  3. Ein Licht für deine letzte Reise.
    Ruhe in Frieden!

    Unser herzliches Beileid der Trauerfamilie.
    Fam.Loibichler

  4. Starzengruber Rosi 6. Januar 2021 um 19:13 Antworten

    Herzliches Beileid der Trauerfamilie.
    Ein Licht für die letzte Reise
    Rosi Starzengruber

  5. Christopher und Katharina Rainer 5. Januar 2021 um 11:42 Antworten

    – Denn nur wo Liebe war, entsteht Trauer –

    Ruhe in Frieden.

    Unser herzlichstes Beileid der Trauerfamilie,
    Katharina und Christopher Rainer

  6. Eveline Pfarrkirchner 4. Januar 2021 um 21:50 Antworten

    Ein Licht für deine letzte Reise schicke ich dir. Ruhe in Frieden, mein aufrichtiges Beileid der Trauerfamilie
    Pfarrkirchner Eveline

  7. Wenn die Sonne des Lebens untergeht, damm leuchten die Sterne der Erinnerung.

    Ein Licht für deine letzte Reise!
    Ruhe in Frieden!

    Unsere aufrichtige Anteilnahme.

    Andrea und Matthias Fenninger mit Familie.

  8. Liebe Trauerfamilie von Maria,
    hiermit möchte ich euch allen mein aufrichtiges Mitgefühl zum Tod von Maria aussprechen.
    Ich habe sie beim ehrenamtl. Dienst im Martinshaus kennen- und auch sehr schätzengelernt.
    Maria konnte bei unseren damaligen, zu pflegenden Bewohnern durch ihre ruhige und besonnene Art viel Gutes bewirken und weitergeben. Sie war einfach eine besondere Frau.
    Wenn wir uns dann in unserem jetzigen Seniorenwohnhaus trafen, welches nun ihr zuhause war, berührte mich das immer sehr.
    Ich werde Maria in bester Erinnerung behalten, möge sie in Frieden ruhen…..
    Helga Wagner

  9. Ruhe in frieden mein aufrichtiges beileid der trauerfamilie

  10. Ein Licht für deine Reise 🙏
    Ruhe in Frieden liebe Maridi🙏
    Letzte Grüße Christa und Hildegard

  11. Wenn man einen geliebten Menschen verliert, gewinnt man einen Schutzengel dazu.
    Liebe Tante Maridl, ein Licht für deine letzt Reise. Ruhe in Frieden bei deinen vorangegangen Geschwistern.

  12. „Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,
    und eine Last fallen lassen dürfen, die man lange getragen hat,
    das ist eine wunderbare Sache.“ (Hermann Hesse)

    Liebe Tante,
    Ruhe in Frieden

    Josef und Sylvia

  13. Traudi Schwaighofer 3. Januar 2021 um 12:31 Antworten

    Liebe Tante
    „Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich dich sehen kann,
    wann immer ich will“.
    Ein Liachterl soll dich auf die letzte Reise begleiten.
    Wir werden dich vermissen.
    Traudi und Erich mit Patrick und Tanja

  14. Immer freundlich, ruhig, mit einem kleinen Lächeln im Gesicht, oft gerade von einem Ausflug oder einer Wanderung kommend – so sehe ich dich vor mir. Seit ich dich durch deinen Dienst als ehrenamtliche Helferin des Krankenpflegevereins im Martinshaus kennenlernen durfte, habe ich mich immer über eine Begegung mit dir gefreut.
    Liebe Maria, wir danken dir für deinen Dienst in unserem Verein. Gott möge dir alles Gute in deinem Leben vergelten und dich in seine liebenden Arme aufnehmen.
    Für den Krankenpflegeverein Straßwalchen
    Theresia Neuhofer, stv. Obfrau

  15. Elfriede Pieringer 3. Januar 2021 um 10:38 Antworten

    Mein aufrichtiges Beileid der Trauerfamilie –
    Ruhe in Frieden liebe Fr. Schinagl

    Elfriede Pieringer

  16. „Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges“
    Liebe Marianne wir möchten dir und deiner Familie hiermit unser herzliches Beileid ausdrücken.
    Gerhard und Marianne Weiß, Michaelbeuern

  17. Alois u.Christine Mayr 3. Januar 2021 um 9:36 Antworten

    Liebe Tante Maridl,Gott hat dich erlöst und führt dich dahin wo es kein Leid und keinen S chmerz gibt es war immer lustig mit dir,das werden wir vermissen.Lebe wohl und ruhe in Frieden.

  18. Liebe Oma

    Wir sind …
    traurig, dich verloren zu haben
    erleichtert, dich erlöst zu wissen
    dankbar, mit dir gelebt zu haben.

    Ein Licht für deine letzte Reise

    Armin und Daniela mit Hannah und Marlene

  19. Christine Neuhofer 3. Januar 2021 um 8:52 Antworten

    Ein Licht für die letzte Reise. Unser aufrichtiges Beileid der Familie. Herbert und Christine Neuhofer

  20. Das schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjeniger, die an ihn denken.

    Unser herzliches Beileid
    Franz und Anneliese Schinagl

  21. Franz und Marianne Lugstein 3. Januar 2021 um 8:00 Antworten

    Wenn uns die Kraft verlässt,
    ist es nicht Sterben,
    sondern Erlösung.

    Ruhe in Frieden

    Marianne, dir und deiner Familie unser Aufrichtiges Beileid.
    Fam. Lugstein

  22. Birgit Ledl vormals Schinagl 3. Januar 2021 um 0:48 Antworten

    Liebe Tante Maridl, der Spruch am Anfang der Parte passt gut zu Deinem Leben.
    Immer bescheiden und liebenswert.

    Der Tod war eine Erlösung für Dich.
    Von den einstmals vielen Geschwistern sind nicht mehr viele übrig.
    So ist der Lauf des Lebens.

    Ich werde Dich nie vergessen.
    Mein tiefes Mitgefühl Deiner Tochter Marianne und der Trauerfamilie.

  23. Annemarie Fischinger 2. Januar 2021 um 19:32 Antworten

    Ein Licht für deine letzte Reise!
    Ruhe in Frieden
    Unser aufrichtiges Beileid der Trauerfamilie
    Deine Nachbarn Fa.Fischinger

  24. ,,wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    leuchten die Sterne der Erinnerung.“
    Unser herzliches Beileid
    Fam.Weninger

  25. Einschlafen dürfen, wenn man müde ist.
    Gehen dürfen, wenn man das Leben nicht mehr selbst gestalten kann.
    Das ist Freiheit für die Seele!

    Ein Licht für deine letzte Reise.

    Ruhe in Frieden.

    Der Trauerfamilie unser aufrichtiges Beileid.

    In lieber Erinnerung
    deine Nachbarn
    Andrea und Christian Renner
    mit Familie

  26. Unser tiefstes Beileid. Du warst eine liebe und nette Person. Wir werden dich nie vergessen Ruhe in Frieden.

  27. Der Tod kann auch freundlich kommen zu Menschen, die alt sind,
    deren Hand nicht mehr festhalten will,
    deren Augen müde wurden,
    deren Stimme nur noch sagt:
    Es ist genug.
    Das LEBEN war schön!

    Unser aufrichtiges Beileid der Trauerfamilie.
    Georg und Christiane Renner mit Familie

  28. Wenn das Licht erlischt,
    bleibt die Trauer.
    Wenn die Trauer vergeht,
    bleibt die Erinnerung.
    Familie Krispel

  29. „Was man tief in seinem
    Herzen besitzt
    Kann man nicht durch den
    Tod verlieren.“
    Eva und Gerhard Grubinger

Trauerkerze anzünden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.